UN-Konvention

Symbol der Vereinten Nationen (UNO)

10 Jahre UN-Behindertenrechtskonvention

Vor zehn Jahren am 13. Dezember 2006 verabschiedete die Generalversammlung der Vereinten Nationen die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen.

Lesen Sie dazu hier die Erklärung des Deutschen Instituts für Menschenrechte, der Monitoringstelle der Konvention.

 [...]

Weiterlesen

Veröffentlichungen UN-Konvention

Stand: Juli 2016

Veröffentlichungen zur UN-Behindertenrechtskonvention, zum Nationalen Aktionsplan und zum Staatenbericht.  Im Folgenden erhalten Sie die wesentlichen Links, von denen die entsprechenden Dokumente heruntergeladen werden können.

Bisher gab es eine einheitliche deutschsprachige Übersetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Diese Übersetzung wurde bekanntermaßen vielseitig kritisiert, u.a. weil dort der englische Begriff „inclusion“ mit „Integration“ übersetzt worden war (siehe unten: „Schattenübersetzung“).
2016 hat Österreich im Alleingang eine korrigierte amtliche [...]

Weiterlesen

Status der UN-Konvention

 (Stand 07/2016)

165 Staaten haben die UN-Behindertenrechtskonvention ratifiziert / das Fakultativprotokoll haben 89 Staaten ratifiziert

Den jeweils aktuellen Stand können Sie einsehen unter https://www.un.org/development/desa/disabilities/convention-on-the-rights-of-persons-with-disabilities.html
und nach Nationalstaaten von A-Z aufgelistet unter https://treaties.un.org/Pages/ViewDetails.aspx?src=TREATY&mtdsg_no=IV-15&chapter=4&lang=en [...]

Weiterlesen

1. Staatenprüfung für Deutschland abgeschlossen

UN-Ausschuss kritisiert gesellschaftliche Ausgrenzung von Menschen mit Behinderungen in Deutschland

(aus Pressemeldung des Deutsche Instituts für Menschenrechte vom 4.5.2015)

Der UN-Fachausschuss für die Rechte von Menschen mit Behinderungen (CRPD-Ausschuss) hat am 17. April 2015 seine Abschließenden Bemerkungen zum Staatenprüfungsverfahren Deutschlands veröffentlicht.
Die Monitoring-Stelle zur UN-Behindertenrechtskonvention, eingerichtet im Deutschen Institut für Menschenrechte, legt nun zeitnah eine deutschsprachige Übersetzung der Abschließenden Bemerkungen sowie eine Zusammenfassung vor.
Deutschland hat die UN-Behindertenrechtskonvention am 26. März 2009 [...]

Weiterlesen

Historie UN-Behindertenrechtskonvention (BRK)

Das Internationale Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen wurde am 13. Dezember 2006 von der UNO-Generalversammlung einstimmig verabschiedet.

Am 30. März 2007 wurde es von der deutschen Bundesregierung unterzeichnet . Sie hat sich damit verpflichtet, das Ratifikationsverfahren einzuleiten, d.h. die Zustimmung des deutschen Gesetzgebers (Deutscher Bundestag, Bundesrat) einzuholen.

Am 4. Dezember 2008 hat der Bundestag in der abschließenden Lesung den „Entwurf eines Gesetzes zu dem Übereinkommen der Vereinten Nationen vom [...]

Weiterlesen