Bundesteilhabegesetz

BTHG-Info Nr. 2

Zum Thema “Änderungen bei der Heranziehung von Geldvermögen des Leistungsberechtigten – Schonvermögen” ist unser BTHG-Info Nr. 2 erschienen. In gedruckter Form liegt es der Johanni-Ausgabe unseres Info- und Serviceblattes informiert! bei.

Sie können zudem gerne weitere gedruckte BTHG-Info Nr. 1 bzw. Nr. 2 bei uns in der Beratungsstelle bestellen. Voraussichtlich wird BTHG-Info Nr. 3 im Dezember erscheinen.

Vor kurzem haben wir die Förderzusage der Stiftung Lauenstein für die Förderung der [...]

Weiterlesen

BTHG-Info Nr. 1

In den nächsten Jahren steht die Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) an. Dieses wird uns alle, in unserer Eigenschaft als rechtliche Betreuer unserer Angehörigen mit Assistenzbedarf, vor große Herausforderungen stellen. Dies betrifft vor allem die rechtlichen Betreuer der Menschen, die in LebensOrten des anthroposophischen Sozialwesens leben und arbeiten.

Damit Sie hierfür gut gewappnet sind, haben wir uns entschlossen, Sie über das bisher übliche Maß hinaus mit einer Reihe von gezielten Informationen zur Umsetzung [...]

Weiterlesen

Vermögensschonbetrag: Erläuterungen

In “informiert!” Michaeli 2017 finden Sie einen Beitrag von Rechtsanwältin Beatrice Nolte zum Thema Vermögensschonbetrag auf Seite 4 f.

(Weitere Rechtsinformationen auf den Seiten 5 bis 7).

Hier finden Sie das Heft als PDF-Datei zum Download (1206 MB).[...]

Weiterlesen
Titel Bundesgesetzblatt BTHG Dezember 2016

Was ist ab wann zu beachten?

Bundesteilhabegesetz, Pflegestärkungsgesetz III und Regelbedarfsermittlungsgesetz – was ist ab wann zu beachten?

(Juni 2017) Nur ein Teil der neuen Regelungen gilt schon, ein Großteil tritt erst später in Kraft. Bis 2023 wird sich der Zeitraum dehnen, in dem die Regelungen nach und nach Anwendung finden sollen. Hierzu wollen wir Ihnen heute einen kleinen Überblick geben, mit einem Fokus auf diejenigen Regelungen, die durch die betroffenen Menschen und ihre Angehörigen besonders zu beachten [...]

Weiterlesen

BTHG, PSG und RBEG: Wichtige Änderungen ab 2017

Bundesteilhabegesetz (BTHG) / Pflegestärkungsgesetz (PSG) / Regelbedarfsermittlungsgesetz (RBEG)

„BTHG, PSG und RBEG: Wichtige Änderungen ab 2017“

Unter diesem Titel stellt der Bundesverband körper- und mehrfachbehinderter Menschen (bvkm) eine gute Übersicht bereit unter:
http://bvkm.de/recht-ratgeber/.

BTHG-Infoplattform

Die Bundesvereinigung Lebenshilfe hat ihre Kampagnenseite www.teilhabestattausgrenzung.de nun in eine BTHG-Infoplattform umgebaut.[...]

Weiterlesen

Fragen und Antworten zum Bundesteilhabegesetz

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat einen ausführlichen Katalog von Fragen und Antworten zum Bundesteilhabegesetz (BTHG) bereitgestellt, der auch als pdf heruntergeladen werden kann.

Link FAQs zum BTHG:
http://www.bmas.de/DE/Schwerpunkte/Inklusion/Fragen-und-Antworten/fragen-und-antworten.html;jsessionid=782A8D725855A3A468838A007273DFFD[...]

Weiterlesen

BTHG verabschiedet

Unser Einsatz hat einiges bewegt, es bleibt aber viel zu tun –
das Bundesteilhabegesetz muss wesentlich weiterentwickelt werden!

Bundestag und Bundesrat haben nach einem langen Prozess von Beratungen, Verhandlungen und zum Teil hitzigen Diskussionen das neue Bundesteilhabegesetz (BTHG) sowie einige es begleitende Gesetze beschlossen, der Bundestag am 1.12. und der Bundesrat am 16.12.2016. Nicht alle Erwartungen und Wünsche der Menschen mit Behinderung sind erfüllt worden, aber das nun beschlossene Gesetzespaket ist deutlich [...]

Weiterlesen

Danke für Ihre aktive Beteiligung!

Wenn Sie noch einen Rückblick auf unserer gemeinsamen Kraftanstrengungen machen möchten:

Schauen Sie sich die

Eine Foto-Reportage in Einfacher Sprache

zur Kundgebung am 7.11.2016 und auch mit dem Redebeitrag von Svenja Lechtenfeld (Schloss Hamborn) auf der Website des Anthropoi Bundesverband an:

http://bit.ly/7nov16fotoreport

Oder lesen Sie das Resümee, das der Paritätische Gesamtverband gezogen hat.
Er hat eine Version in „Schwerer Sprache“ und eine Version in „Leichter Sprache“ veröffentlicht:

http://bit.ly/paritaet-resumee

 [...]

Weiterlesen
Kundgebung 7.11.2016 Berlin

Fotos Kundgebung 7. November 2016

Rund 5.000 Menschen aus ganz Deutschland kamen zur Kundgebung “TEILHABE– jetzt erst Recht” in Berlin am 7.11.2016 zusammen. Hier ein paar Eindrücke.

(Text zur Kundgebung unter https://anthropoi-selbsthilfe.de/gelungene-kundgebung-zum-bthg/)

Fotos: Alfred Leuthold

Kundgebung 7.11.2016 Berlin TeilnehmerInnen

Kundgebung 7.11.2016 Berlin Reichstagsgebäude

Kundgebung 7.11.2016 Berlin  Band "Inclusions"

 

 

 

Kundgebung 7.11.2016 Berlin  TeilnehmerInnen

 

Kundgebung 7.11.2016 Berlin Protestplakat

 

Kundgebung 7.11.2016 Berlin Plakat Anthropoi Selbsthilfe

 

Kundgebung 7.11.2016 Berlin TeilnehmerInnen[...]

Weiterlesen
Foto Bundestag mit Aufruf zur Kundgebung 7.11.2016

Kundgebung 7.11.2016 in Berlin

(Aktualisiert 1.11.16) 

Die beiden Gesetzesvorhaben Bundesteilhabegesetz und Drittes Pflegestärkungsgesetz  befinden sich im parlamentarischen Verfahren und sollen noch vor Weihnachten verabschiedet werden. Am 7. November findet im Bundestags-Ausschuss für Arbeit und Soziales die Anhörung zum Bundesteilhabegesetz statt.

TEILHABE – jetzt erst Recht!
Kundgebung zum Bundesteilhabegesetz am 7.11.2016
Berlin, 13.00 – 14.30 Uhr

Die drei Fachverbände Anthropoi Bundesverband, Caritas Behindertenhilfe und Psychiatrie und der Bundesverband evangelische Behindertenhilfe veranstalten eine gemeinsame Kundgebung. Wir Anthropoi [...]

Weiterlesen