Recht

Das Behindertentestament

Das Behindertentestament: Wie Angehörige und Betroffene richtig vorsorgen.

Wer sich ausführlich und fundiert einarbeiten will in die komplexen Zusammenhänge des Behindertentestaments, ist mit der 60 Seiten-Broschüre des C.H.Beck Verlages gut beraten. Die Broschüre wurde in Kooperation mit der Bundesvereinigung Lebenshilfe für Betroffene und Vereine erstellt. Sie ist übersichtlich gestaltet und durch Fallbeispiele für juristische Laien gut verständlich gehalten. Wenn Menschen mit Behinderung erben, müssen sie aus ihrem Erbe die Leistungen der Grundsicherung [...]

Weiterlesen

Psychotherapeutische Versorgung

Bessere psychotherapeutische Versorgung ist ohne Änderungen in Kraft getreten

(aus informiert! Ostern 2019)

In unserer letzten Ausgabe informiert! Weihnachten 2018 (S.3 f.) berichteten wir darüber, dass der Gemeinsame Bundesausschuss am 18.10.2018 eine Verbesserung der psychotherapeutischen Versorgung für Menschen mit sogenannter geistiger Behinderung beschlossen hat.
Wir freuen uns deswegen mitteilen zu können, dass der Beschluss ohne Änderungen am 21.12.2018 in Kraft getreten ist.[...]

Weiterlesen

Zur Betreuerauswahl

Wunsch des Betroffenen zur Betreuerauswahl muss auch bei der Erweiterung des Aufgabenkreises berücksichtigt werden

(aus informiert! Ostern 2019)

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat das Wunschrecht des Betroffenen (§ 1897 Abs. 4 BGB) auch für den Fall der Erweiterung des Aufgabenkreises der Betreuung gestärkt (Beschluss vom 14.03.2018, Az.: XII ZB 547/17).
Für den 53jährigen Betroffenen bestand eine Betreuung für den Aufgabenkreis der Aufenthaltsbestimmung einschließlich Unterbringung in einer geschlossenen Abteilung, Vermögenssorge, Gesundheitsfürsorge und [...]

Weiterlesen

Sozialleistungsträger müssen richtig beraten und informieren

(aus informiert! Ostern 2019)

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in einer Entscheidung vom 02.08.2018, Az.: III ZR 466/16, klargestellt, dass ein Sozialleistungsträger haften muss, wenn aufgrund seiner fehlerhaften Aufklärung und/oder Beratung ein Schaden bei dem Leistungsberechtigten entsteht.

Hintergrund

Geklagt hatte ein Mensch mit sogenannter geistiger Behinderung und einem Grad der Behinderung von 100. Die ehrenamtliche Betreuerin (Mutter des Klägers), hatte 2004 für den Kläger Grundsicherung beim Sozialamt beantragt. In dem Antragsformular der [...]

Weiterlesen
Titelseiten von bvkm-Broschüren

Infos + Quellen zu rechtlichen Fragen

bvkm:  Rechtsratgeber und mehr

http://bvkm.de/recht-ratgeber/
Unter obigem Link finden Sie die fundierten Rechtsratgeber des Bundesverbandes für körper- und mehrfachbehinderte Menschen zum kostenlosen Download. Sie sind sehr zu empfehlen.
Sie können manche Ratgeber auch in gedruckter Form beim bvkm bestellen (im Internet oder Tel. 0211 / 64 00 4-0).
Auch in der Unterrubrik Argumentationshilfen finden Sie nützliche Dokumente.

 

Bundesvereinigung Lebenshilfe

Auf ihrer Website bietet die Lebenshilfe in der Rubrik > Themen und [...]

Weiterlesen
Die Würde des Menschen ist unantastbar. Zitat aus GG an Justizgebäude Frankfurt/M.

Kindergeld

Kindergeld für erwachsene Menschen mit Behinderung

Auch für erwachsene Kinder mit Behinderung besteht meist ein Anspruch auf Kindergeld, auch wenn die Sozialämter über die Familienkassen versuchen, den Anspruch an sich überzuleiten.
Lesen Sie dazu die Informationen auf der Website des bvkm:

Kindergeld bei Praktikum, FSJ usw.

Bei privat organisierten Praktika im Ausland erkennt die Familienkasse [...]

Weiterlesen
paragrafen

Nachgefragt

Unter dem Titel „Nachgefragt“ greifen wir in loser Reihe rechtliche Fragen aus dem Kreis der Angehörigen in der Anthropoi Selbsthilfe auf  — veröffentlicht in unserem Info- und Serviceblatt “informiert!”.

Themen 2016

Themen 2015

[...]
Weiterlesen
Titelblatt "Rechtliche Betreuung aus Elternsicht"

Rechtliche Betreuung

Im April 2006 (überarbeitet 2008) erstellte Rechtsanwältin Monika Geis einen kleinen Ratgeber zum Thema
“Die Rechtliche Betreuung aus Elternsicht”. Sie finden ihn hier zum Download (pdf, 57 kB) [...]

Weiterlesen