Grafik mit Text "Ich gehe wählen!"

Wahlen 2021 — Jede*r darf wählen!

Neu ist in diesem Jahr:
Es gibt keine Wahlrechts-Ausschlüsse mehr.
Menschen mit Assistenzbedarf dürfen genauso wählen wie die anderen Bürger*innen.

Im Jahr 2021 finden noch folgende Wahlen statt:

  • 26. September 2021 Mecklenburg-Vorpommern: Landtag
  • 26. September 2021 Berlin: Abgeordnetenhaus
  • 26. September 2021  Bundestag

Infos zur Bundestagswahl in Leichter Spracheder Bundeszentrale für politische Bildung (bpb):
als PDF-Datei zum Herunterladen, als Hörbuch, auf der Website direkt lesen oder kostenfrei zu bestellen als gedruckte Hefte:
Lange Fassung mit 44 Seiten oder als “Kurz und knapp” mit 20 Seiten:
https://www.bpb.de/einfach-bundestagswahl und
https://www.bpb.de/shop/lernen/einfach-politik/329426/bundestagswahl-2021-kurz-und-knapp

Neue Broschüre in Leichter Sprache „Das Politische Berlin …einfach erklärt“
Um Wähler*innen mit Assistenzbedarf das Thema gut verständlich näher zu bringen, haben Rita Hübenthal-Montero und Annette Bäßler die Broschüre „Das Politische Berlin …einfach erklärt“ konzipiert. Die Broschüre in Leichter Sprache will ermutigen, selbstbestimmt zu wählen. Das Projekt wird von der Berliner Landeszentrale für politische Bildung gefördert.
Kostenfrei zu lesen auf der Website https://berlin-in-leichter-sprache.de/broschuere-das-politische-berlin-einfach-erklaert/
Die gedruckte Broschüre kann bestellt werden bei
info@berlin-inleichtersprache.de

Wahlprüfsteine der Fachverbände zur Bundestagswahl
Die fünf Fachverbände für Menschen mit Behinderung (darunter Anthropoi Bundesverband) repräsentieren ca. 90 % der Dienste und Einrichtungen für Menschen mit geistiger, seelischer, körperlicher oder mehrfacher Behinderung in Deutschland. Die Fachverbände für Menschen mit Behinderung fordern die Parteien zur Bundestagswahl 2021 auf, sich für soziale Teilhabe und Inklusion von Menschen mit Behinderungen einzusetzen und die damit verbundenen Aufgaben in den parteipolitischen Fokus zu rücken.
Anthropoi Selbsthilfe unterstützt die Forderungen dieser Wahlprüfsteine und möchte Sie anregen, dieses Papier zu nutzen bei Gesprächen mit den Bundestags-Wahlkreiskandidat*innen.
https://www.diefachverbaende.de/wahlpr%C3%BCfsteine-2021.html

Der Bundestag stellt auf seiner Seite Informationen in Leichter Sprache zur Verfügung – unter anderem zur Bundestagswahl und zur Wahl der Bundeskanzlerin beziehungsweise des Bundeskanzlers.
https://www.bundestag.de/leichte_sprache

Die Jugend im Sozialverband Deutschland hat eine Wahlhilfe in Leichter Sprache zur Bundestagswahl 2021 herausgegeben, die Broschüre “Wählen ist einfach: Die Bundestags-Wahl”
https://www.sovd.de/fileadmin/bundesverband/pdf/broschueren/wahlen/wahlhilfe-bundestagswahl2021-leichte-sprache.pdf

Die Bundesvereinigung Lebenshilfe hat eine Wahlhilfe in Leichter Sprache erstellt. Sie enthält unter anderem Informationen zu den Wahlen im Jahr 2021 und erklärt, wie Wahlkampf funktioniert und wie gewählt wird.
https://www.lebenshilfe.de/informieren/regional/wahlen/

Im Jahr 2022 sind folgende Wahlen:

  • Frühjahr 2022: Saarland Landtag
  • Frühjahr 2022: Schleswig-Holstein Landtag
  • Frühjahr 2022:  Nordrhein-Westfalen Landtag
  • Herbst 2022: Niedersachsen Landtag

Im Jahr 2023 sind folgende Wahlen:

  • Frühjahr 2023 Bremen Bürgerschaft (Landtag), Stadtbürgerschaft und Beiräte
  • Herbst 2023: Bayern Landtag, Bezirkstage
  • Herbst 2023: Hessen Landtag