mittelpunkt-Videos

Grafik Video-Klappe mittelpunkt-Videos Zur Extra-Seite mittelpunkt-Videos

mittelpunkt-Magazin HALLO!

Titel des mittelpunkt-Magazins HALLO! Zur Extra-Seite mittelpunkt-Magazin HALLO!

Hier auf dieser Seite finden Sie diese Kapitel:

  1. Aktuelles
  2. Infos zum Projekt

1. Aktuelles

Angebot:
Inklusive kreative Schreibwerkstätten

Ein besonderes Angebot unseres Projekts mittelpunkt-Schreibwerkstätten mit Ingeborg Woitsch:
Lernen Sie das „Kreative Schreiben“ kennen. Die Schreibwerkstatt ist gedacht für alle, die gerne schreiben oder es lernen wollen, für Interessierte mit und ohne Assistenzbedarf … Hier entstehen eigene Geschichten und Gedichte!
7. / 8. April 2022 in Bad Boll
sowie
31. Mai / 1. Juni 2022 in Bad Boll
https://www.akademie-anthroposozial.de/rudolf-steiner-seminar/fortbildungen/kreative-schreibwerkstatt/

Erfolgreich: Erste Online-Schreibwerkstatt

Am 14. Januar 2021 fand die erste Online-mittelpunkt-Schreibwerkstatt statt. Unser Thema war: “In Verbindung bleiben!”
Ingeborg Woitsch hat sich digital mit der Schreibgruppe der Weggemeinschaft Vulkaneifel getroffen.
Die Texte, die entstanden sind, finden Sie im Video!

Link zum Video Online-Schreibwerkstatt Vulkaneifel, Auf youtube Hier Link zum Video auf youtube.

So bleiben Sie informiert

Sie möchten regelmäßig Infos und Videos aus den mittelpunkt-Schreibwerkstätten erhalten? Dann schicken Sie uns gerne Ihre E-Mail-Adresse an:
woitsch@anthropoi-selbsthilfe.de

2. Infos zum Projekt

Da wir derzeit keine mittelpunkt-Schreibwerkstätten in den LebensOrten abhalten können, dreht Projektleiterin Ingeborg Woitsch Motivations-Videos mit Schreibanregungen.
Das ist fast so, als besuchen Sie eine Schreibwerkstatt – aber nur fast! Es lohnt sich reinzuschauen!

  • Hier Link zum Video “Erfahrungen der mittelpunkt-Schreibanleiterinnen” auf youtube.
    Die schreibanleiter*innen in Berlin bei ihrer TagungJedes Jahr veranstaltet Anthropoi Selbsthilfe eine Tagung für mittelpunkt-Schreibanleiter*innen in Berlin. Wir haben die Schreibanleiter*innen nach ihren Erfahrungen gefragt.
    Wir wollten wissen, warum sie sich für das mittelpunkt-Projekt engagieren und was für sie das Besondere in der Arbeit mit den mittelpunkt-Schreibgruppen ist?
  • Wenn Sie eine mittelpunkt-Schreibwerkstatt in Ihre Einrichtung einladen wollen, dann rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns!

    Wir veranstalten zweitägige Inhouse-Schreibwerkstätten in Einrichtungen für Menschen mit Assistenzbedarf. Da dieses Projekt dankenswerterweise von der Stiftung Lauenstein gefördert wird, fallen außer der Unterbringung der Dozentin keine weiteren Kosten an.

    Die mittelpunkt-Schreibwerkstätten sind eine Bildungs-Initiative von Anthropoi Selbsthilfe. Dieses Bildungsangebot will Menschen mit Assistenzbedarf durch Kreatives Schreiben in ihrer Selbstwirksamkeit und Selbstbestimmung unterstützen.

    Ziel des mittelpunkt-Projektes ist es, Kreatives Schreiben als Methode des Empowerments anzubieten. Wir suchen Ansprechpartner*innen, die in ihrer Einrichtung regelmäßig Schreibgruppen anbieten wollen. In jeder Ausgabe von PUNKT UND KREIS sind auf den mittelpunkt-Seiten Texte aus den Schreibwerkstätten zu lesen.
    Ein Mal jährlich veranstalten wir in Berlin eine Tagung für Schreibanleiter*innen der mittelpunkt-Schreibwerkstätten mit Schulungsinhalten und Erfahrungsaustausch.

    Das Projekt entwickelt sich seit 2009 kontinuierlich weiter. Seit 2012 wird es von der Stiftung Lauenstein gefördert.

    Die mittelpunkt-Schreibwerkstätten werden geleitet von Ingeborg Woitsch.
    Sie ist Redakteurin von Anthropoi Selbsthilfe für die Zeitschrift PUNKT UND KREIS.
    Kontakt:
    woitsch@anthropoi-selbsthilfe.de